Links überspringen

Feuer & Rauch Messe 2019

Herbert und Tobias Drexel von TOPTECH freuten sich über regen Zuspruch auf dem Messestand. Präsentiert wurde die neu entwickelte Software „TOPTECH WinTrafik Honey„.

Sie arbeitet mit den modernsten Datenbanken, ist noch einfacher zu bedienen und besticht durch viele tolle Funktionen. Die ständige Weiterentwicklung durch ein hauseigenes Team ist sichergestellt. Ein weiterer Schwerpunkt des TOPTECH-Messeauftrittes war die Life-Präsentation der Lotto-Schnittstelle. Trafikanten konnten dieses Feature selbst ausprobieren. Ein Lotto-Gerät der neuesten Generation war auf dem Stand vorhanden. Die Software für die Lotto-Schnittstelle ist für Kunden mit Software-Wartungsvertrag kostenlos. Das Handling der Zeitschriften verursacht in jeder Trafik einen nicht unerheblichen Aufwand. EH2000 ist nur eine Schnittstelle zwischen dem Trafikanten und den Zeitschriften-Vertrieben. PiA von TOPTECH ist das einzige in Österreich verfügbare Produkt, welches die Schnittstelle EH2000 nutzt und vom Lieferscheineingang bis zur Reklamationsverwaltung alle Schritte elektronisch abwickelt und überwacht. An einem separaten PiA-Tisch konnten sich bis zu 5 Personen gleichzeitig Programmabläufe anschauen oder Tipps holen.

messe-herbert-tobias-drexel

Zurück auf der Reed-Messe freut sich TOPTECH mit seinen 6 Partnerfirmen aus den Bundesländern auf eine Veranstaltung, die jedes Jahr das Highlight der Branche Tabak-Trafiken darstellt.
TOPTECH finden die Trafikanten in der Mitte der Halle 9. Der Messestand ist komplett neu gestaltet, informativ und interessant. Für alle Trafikanten und für TOPTECH wird diese Messe noch mehr zum Pflichttermin als in den Vorjahren.
Zusätzlich zu diesem Messestand begrüßt TOPTECH die Besucher beim Eingang zur Halle 9 auf einem „meet and greet“ Stand. Die Trafikanten erhalten dort auch eine TOPTECH-Tasche mit Infos zu TOPTECH und load.ag.

Nachhaltigkeit ist ein Thema, welches TOPTECH schon länger begleitet. Auf dieser Messe möchten Herbert und Tobias Drexel und ihr Team (Im Bild mit Simon Traber von der load.ag) das Thema erstmals wirklich in den Vordergrund stellen. Das derzeitige Projekt dreht sich „rund um die Bienen“. TOPTECH hat eine Partnerschaft mit dem Bienenzuchtverein Hohenems geschlossen. Als ersten Schritt wurden für jeden TOPTECH Trafik-Kunden ein Euro für den Bau eines neuen Bienenhauses gesponsert. Die Hohenemser Imker kümmern sich aber nicht nur um Honigbienen, für sie haben die Themen Nachhaltigkeit, Artenvielfalt und Umweltschutz besondere Bedeutung. Sie schauen eben auf’s Ganze – wie auch das Team von TOPTECH!
Deshalb wollte man es bei diesem Sponsoring von 1.295 virtuellen Bienen nicht belassen und steuert man 1 Jahr lang für jeden Trafik-Neukunden sowie auch für die zahlreichen Trafikanten, welche von anderen Kassensystemen auf TOPTECH umstellen, jeweils € 100,00 für dieses Projekt bei.

Infos zum Projekt Bienenhaus unter https://mit.einander.at/biene – in amüsanter Vorarlberger Mundart).
Nachhaltige Produkte werden auf dem Messestand von TOPTECH Produkte präsentiert. Diese entsprechen dem Stand der Technik und leisten für viele Jahre gute Dienste. Hardware von AURES und FEC in Verbindung mit der TOPTECH Software WinTrafik eignen sich dafür bestens.